Wie wir rot definieren

zb

Eine fruchtige Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt und Blauburgunder, ist für Albert Gesellmann ein wunderschönes Beispiel für einen charmanten Einsteiger-Wein. Deswegen nennt er ihn auch „zb“.

Die Gesellmänner lieben das Kräftige und das Voluminöse. Diese Vorliebe zeigt sich auch in ihren Weinen. Alle Gesellmann-Weine reifen übrigens im Holzfass, um in Ruhe zu ihrer inneren Harmonie zu finden, bevor sie, in Flaschen gefüllt, das Weingut verlassen.