Weingut Gesellmann - Newsletter
     
 

Wein News November 2019

Liebe Freunde der Gesellmann Weine,

die Zeit ist wieder wie im Fluge vergangen. Die Lese 2019 haben wir vor zwei Wochen abgeschlossen und schon steht der Winter wieder vor der Tür. Die Tage werden kürzer und die herbstlichen Temperaturen haben sich mittlerweile auch eingestellt.

Das Weinjahr 2019 – fruchtintensive Weiß- und Rotweine

Der Sommer startete sehr früh mit Anfang Juni, heiße Temperaturen und fast kein Regen ließen sowohl uns als auch unsere Weingärten schwitzen.

Zum Rotweinfestival Anfang Juli durften wir, wie in den letzten Jahren, zahlreiche Besucher in unserem Haus beim Tag der offenen Kellertür willkommen heißen. Viele Weinbegeisterte zogen durch Deutschkreutz und verkosteten aktuelle und gereifte Weine in unserem Haus.

Gesunde Weingärten sind essentiell für gesundes Traubenmaterial, deshalb streben wir hier nach höchster Qualität durch Handarbeit.

Seit vielen Jahren bewirtschaften wir unsere Weingärten biologisch und freuen uns wenn wir mit gesunden Weingärten und vor allem gesunden Traubenmaterial belohnt werden. Biologische Bewirtschaftung verlangt nach intensiver Handarbeit. Die Begrünung in den Weingärten sorgt für eine gute Biodiversität, fördert das Leben von Nützlingen die für den Boden unerlässlich sind. Ein gutes Laubmanagement ist sehr wichtig – in heißen Sommern wie es dieses Jahr war, versuchen wir die Laubwand luftig und locker zu halten. Mit großer Vorsicht wurden Blätter innerhalb der Traubenzone weggenommen, die Sonnenseite wurde etwas dichter gehalten um „Sonnenbrand“ vorzubeugen.

Der Lesestart zur diesjährigen Ernte erfolgte am 13.9.2019. Das wunderschöne Herbstwetter ließ unseren Trauben die Zeit für eine perfekte Reife.
Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Gärkeller vorstellen zu dürfen, der pünktlich zum Lesestart in Betrieb genommen wurde. Die neue Arbeitsstätte bietet viel Platz um die herausragende Qualität unserer Weine weiter zu steigern.

Unser wichtigster Faktor ist und bleibt das Streben Top Weine im Einklang mit der Natur zu vinifizieren. Seit jeher werden alle unsere Trauben per Hand geerntet, die erste Selektion findet hierbei schon im Weingarten statt wo alle Trauben sorgfältig kontrolliert werden. Der zweite Schritt der Selektion erfolgt dann bei der Traubenübernahme. Mittels optischer Selektionsmaschine gelangt nur gesundes, sauberes Traubenmaterial in unseren Keller.

Eine Neuerung in diesem Jahr ist die Verarbeitung des Traubenmaterials mittels Gravitation. Eine schonende Verarbeitung ohne Pumpen der Trauben ist für uns ein weiterer Schritt in Richtung Perfektion. Das Ergebnis ist eine noch schonendere Mazeration der Trauben von Farbstoffen und Tanninen.

Am 14.10. nach 26 Lesetagen haben wir die Lese bei strahlendem Sonnenschein abgeschlossen. Viele fleißige Hände waren notwendig das perfekt ausgereifte Traubenmaterial in unseren Keller zu bringen. Unsere Teams in Keller und Weingarten haben großartigen Einsatz bei der Ernte gezeigt.

Erste Kostproben zeigen bei den Weißweinen fruchtintensive Weine mit einer ausgewogenen Säurestruktur aufgrund der kühlen Nächte.

Bei den Rotweinen ist die Vergärung zum großen Teil noch voll im Gang. Was sich zeigt, ist das durch die extreme Trockenheit die Trauben eher kleinbeerig sind und über eine sehr dicke Schale verfügten. Sie sind farbintensiv und zeigen eine schöne Tanninstruktur.

Die Pinot Noirs zeigen sich mit einer hellen Frucht und eleganten Tanninen. Zweigelt besticht durch seine ausgeprägte Kirsch Frucht. Blaufränkisch, Merlot und Cabernet Sauvingon gären noch, man kann aber das grandiose Resultat schon erkennen.

Herbstzeit ist Rotweinzeit!

Genießen Sei unsere Weine zu saisonalen Gerichten wie Wild und Köstlichkeiten rund um die Gans. Unsere Blaufränkisch, St. Laurent und Opus Eximium eignen sich hervorragend zu den herbstlichen Leckerbissen. Geschmortes, Gebratenes schmeckt hervorragend mit einem guten Glas Rotwein und unser Tipp für alle Köche – verwenden Sie unsere Rotweine bereits in der Küche beim Kochen. Das verspricht ein wahres Genusserlebnis.

Besuchen Sie uns doch auf unserem Weingut oder treffen Sie uns auf einer Veranstaltung. Wir freuen uns mit Ihnen über Wein & Genuss zu plaudern.

Wir wünschen Ihnen schöne Herbsttage, genießen Sie ein gutes Glas Gesellmann Weine.

Silvia und Albert Gesellmann

Neu im Verkauf

  • hochberc weiss 2018 BIO

  • Bela Rex 2017 BIO

  • G 2015 BIO

    Ab Ende November verfügbar

  • Blaufränkisch hochberc 2016  BIO


    Besuchen Sie unseren Online Shop und finden Sie den Wein für jede Gelegenheit.

30 Jahre Opus Eximium

 

 

Im Jahr 1988 kreierte Rotweinpionier und Seniorchef Engelbert Gesellmann den „Opus Eximium No. 1“, um damit einen herausragenden österreichischen Rotwein zu vinifizieren. Waren in den Anfangsjahren noch Cabernet Sauvignon und Pinot Noir fixer Bestandteil des Cuvées, sind seit dem Jahrgang 2000 nur noch die autochthonen Rebsorten Blaufränkisch, St. Laurent und Zweigelt vertreten. Dieses 30jährige Jubiläum bestätigt einmal mehr die Grundpfeiler unseres Schaffens: Regionalität leben, Traditionen erhalten und Fortschritt zulassen.

 

Wo Sie uns in nächster Zeit treffen können

2 x 9 Deutschland und Österreich
4. November 2019

Wo: Chefs & Butchers, Essen
von 13:00 bis 18:00 Uhr
Anmeldung unter +49 1 743 756 521

Open Bottle Days
10. November 2019

Wo: Young Charly, Antwerpsesteenweg 61, Aartselaar, Belgien
von 11:00 bis 17:00 Uhr Verkostung
Informationen zur Veranstaltung hier

Präsentation Mittelburgenland
21. November 2019

Wo: Alte Universität, Graz
von 14:00 bis 20:00 Uhr

Mondovino
22. - 23. November 2019

Wo: Museum für Angewandte Kunst, Wien
von 15:00 bis 21:00 Uhr
Informationen und Tickets zur Veranstaltung hier

Falstaff Rotweingala
25. November 2019

Wo: Hofburg Wien
von 15:00 bis 16:30 Uhr Fachpublikum Verkostung
von 16:30 bis 20:00 Uhr Allgemeine Verkostung mit Preisverleihung
Informationen und Tickets zur Veranstaltung hier

Prowein 2020
15. bis 17. März 2020

Wo: Messegelände Düsseldorf, Düsseldorf
von 9:00 bis 18:00 Uhr
Weitere Informationen zum Stand folgen
Informationen und Tickets hier

VieVinum 2020
6. bis 8. Juni 2020

Wo: Wiener Hofburg, Wien
Weitere Informationen folgen

Ein paar Eindrücke von der Weinlese 2019